Die DIVICON MEDIA HOLDING GmbH blickt auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018. Sowohl Geschäftsführung, als auch Gesellschafterkreis zeigen sich angesichts des zuletzt deutlich gewachsenen Jahresgesamtumsatzes von 25 Millionen Euro äußerst zufrieden. Auch die Kundenbasis liegt mit über 350 betreuten Senderstandorten und mehr als 500 Frequenzen im UKW und DAB+ innerhalb des angestrebten Wachstumskorridors der DIVICON MEDIA.

Dem positiven Ergebnis vorausgegangen waren starke Veränderungen vor allem im Markt für UKW-Sendernetzbetrieb, welche trotz juristischer Gegenwehr zur endgültigen Liberalisierung dieses Marktes geführt haben. Damit hat sich nicht nur die Geschäftsgrundlage der DIVICON MEDIA weiter stabilisiert, sondern die frei gewordenen Ressourcen konnten bereits im Laufe des Jahres 2018 in Richtung Innovationen sowie in neue Projekte fließen.

„Wir freuen uns über das Ergebnis, ruhen uns darauf aber keinesfalls aus!“, so Mike Lehmann, Sprecher der Geschäftsführung der DIVICON MEDIA. „Mit einer ganz engen, partnerschaftlichen Betreuung, digitalen Verbreitungswegen, wie z.B. DAB+, neuen Konzepten und noch effizienterer Technologie sorgen wir auch weiterhin für Zukunftssicherheit bei unseren Kunden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.