DIVICON-MEDIA-5-Jahres-Aufbauphase-erfolgreich-beendet

Die DIVICON MEDIA hat seine fünfjährige Aufbauphase Ende 2019 erfolgreich abgeschlossen. Innerhalb kürzester Zeit sind 350 Senderstandorte mit 500 Sendereinrichtungen und 50 eigene Antennen aufgebaut und in Betrieb genommen worden. Parallel ist ein hochmodernes Überwachungs- und Monitoring-System in Betrieb gegangen, mit dem DIVICON die bestehenden Sendeanlagen rund um die Uhr überwacht. Aufgrund der guten technischen Infrastruktur und der hoch integrierten Senderüberwachung sowie der schnellen Behebung von Störungen hat sich DIVICON in kürzester Zeit einen sehr guten Ruf als technisch kompetenter und kundenorientierter Dienstleister erworben. Diese Kompetenzen sind auch Basis für den nun folgenden Aufbau von DAB+ – Sendeanlagen. Dieser Aufbau wird im Wesentlichen im Jahr 2020 vollendet sein.

Sowohl die internen Strukturen und Prozesse, als auch die Personalstruktur sind nunmehr auf den Senderbetrieb, die zuverlässige Projekt- und Kundenbetreuung, den organischen Ausbau des Geschäftes sowie die zuverlässige Projekt- und Kundenbetreuung ausgerichtet. Daher wird sich das Gründungsteam rund um Andreas Lorenz, Gerrit Vinz und Sven Dietrich, das vor allem an der intensiven Aufbauphase entscheidend beteiligt war, ab Ende Januar sukzessive neuen Tätigkeitsfeldern zuwenden und auf die Rolle als Gesellschafter konzentrieren. Die Gesellschafter bleiben dem Team von DIVICON selbstverständlich auch künftig als wichtige Berater bzw. Ansprechpartner erhalten.

DIVICON tritt damit in eine neue Phase: nach der stürmischen Aufbau- und Projektphase folgt nun die kontinuierliche Entwicklung als Betriebs- und Servicedienstleister, der seine Dienstleistungen für seine Kunden mit Know-How, gezielten Projekten, Verbesserungen und Automatisierungen immer weiter optimieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.