Die DIVICON MEDIA, unabhängiger Full-Service-Dienstleister für Rundfunkverbreitung und Multimedia-Dienste aus Leipzig, hat mit dem Senderstandort Kamenz West den Betrieb eines weiteren UKW-Senders in Sachsen aufgenommen und dafür eine eigene Infrastruktur sowie einen Senderbetriebsraum errichtet. Der Sender Kamenz West versorgt nun mit einer Leistung von 200 Watt die bislang nicht oder unzureichend versorgten Gebiete der ca. 50.000 Einwohner im Raum Kamenz auf der Frequenz 106,2 mit dem Signal eines landesweiten Radioprogramms. Außerdem verbessert sich mit der Inbetriebnahme des Senders durch die DIVICON MEDIA die Signalversorgung auf einem Teilstück der Autobahn A4 zwischen Dresden und Görlitz sowie diverser Bundesstraßen.

„Die gelungene Umsetzung dieses Auftrags zeigt einmal mehr, dass wir unser Handwerk nachweislich verstehen,“ erklärt Gerrit Vinz, Geschäftsführer der DIVICON MEDIA. „Unser Technik-Team hat mit einem hohen Maß an Know-how in sehr kurzer Zeit die Verbreitung des Radioprogramms und damit die Reichweite als Geschäftsgrundlage des Senders im Raum Kamenz weiter verbessert. Die effiziente Schaffung von individuellen, technischen Voraussetzungen und das Freilegen von Ressourcen sind genau die Ziele, die wir als DIVICON MEDIA im Sinne der Programmanbieter erreichen wollen.“

 

Medieninformation herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.